Dyreguliertes Nervensystem in der Vatazeit

Fühlst du dich gerade unruhig, empfindlich, angespannt oder gestresst? Vielleicht spürst du gerade die Vata Zeit!


Mit den doch teils heftigen 🍂🍃🍂 Herbststürmen, die wir diese Woche in der Schweiz hatten, sind wir definitiv in der Vata Zeit angekommen. Im Ayurveda steht Vata für das Element Luft und der Herbst/Winter wird diesem Element zugeordnet.


Der Übergang vom Sommer in den Herbst, der einhergeht mit tieferen Temperaturen, weniger Sonnenlicht, kürzeren Tagen und Windstürmen, kann für uns Menschen eine herausfordernde Zeit sein. Vor allem Menschen, die viel Luft in ihrem Bioenergiesystem haben, reagieren sehr schnell darauf und fühlen sich gestresst, empfindlich, gereizt und leiden plötzlich wie aus dem Nichts an körperlichen Symptomen wie Verdauungs- und Schlafstörungen, Verspannungen etc.


Das hängt damit zusammen, dass Vata mit unserem Nervensystem in Verbindung steht und solche Symptome weisen auf ein dysreguliertes Nervensystem hin. Das bedeutet es ist überaktiv und kann nicht mehr so einfach in die Entspannung kommen und das schwächt unser Immunsystem.


Aus diesem Grund ist es wichtig hier wieder eine Balance zu schaffen und das Nervensystem zu regulieren. Immer wieder Ruheoasen zu finden, damit der Körper wieder regenerieren und Kraft tanken kann.


Vata Menschen sind mit ihrer Energie oft stark im Kopf. Um wieder Ruhe in das Nervensystem zu bringen, hilft bereits mehrmals täglich immer wieder in den Körper hinein zu spüren. Schliesse für einen Moment die Augen und spüre in die Fusssohlen. Was fühlst du dort? Wie fühlt sich der Kontaktpunkt mit Schuhen oder Boden an? Oder beobachte deine Atmung und nimm wahr, wie du ein- und ausatmest. Wie die Luft in den Körper einströmt und wieder ausströmt. Das braucht nicht viel Zeit, kann am Arbeitstisch, an der Bushaltestelle, im Zug, überall angewendet werden. Damit signalisierst du deinem Nervensystem, dass es kurz Pause machen darf. Und dann spüre 1-2 Minuten später, wie es dir jetzt geht. Hat sich etwas verändert?


Dies ist ein Tool, welches ich oft in meinen NeuroEmbodied Soulcentering Coachings (NESC) anwende. Eine körperorientierte Coaching Methode, die in den Techniken der Psychologie, des Embodiments, sowie der spirituelle Seelen- und Energiearbeit verankert ist und auf den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften basiert. Falls du gerade merkst, dass es dir schwer fällt, wieder Ruhe in dein System zu bringen, dann unterstütze ich dich gerne dabei.


Melde Dich gerne bei mir für ein unverbindliches Erstgespräch.



P. S. Probiere es aus und schreib mir gerne, welche Erfahrungen du mit diesem einfachen Tool gemacht hast.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Freiheit